Nachdem die ursprünglich für das vergangene Jahr angedachte Wertungsprüfung “Sollberg” aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden konnte, freuen wir uns, dass es in diesem Jahr wieder soweit ist.
Am Samstag, den 09. Oktober fällt um 12 Uhr in Wolfhagen der Startschuss der diesjährigen Rallye Bad Emstal.
Das 1. Fahrzeug, welches zur Wertungsprüfung “Sollberg” in Burghasungen fährt, soll planmäig um 13:13 Uhr starten und gegen 19:30 Uhr werden alle Fahrzeuge den Kurs absolviert haben. Den genauen Zeitplan können Sie unten nochmal nachlesen.

Um die Veranstaltung noch attraktiver zu gestalten wird es – wie auch im Jahr 2018 – wieder einen Zuschauerpunkt an der K99 (Ortsausgang Richtung Altenhasungen) im Bereich des abzweigenden Wirtschaftsweg zum Hof Andreas Giese geben. Hier gibt es neben der Möglichkeit den Ablauf der Rallye zu verfolgen, natürlich auch wieder eine Bewirtung durch freiwillige Helfer aus den Burghasunger Vereinen und dem Ortsbeirat.
Wir hoffen auf gutes Wetter und freuen uns auf Euer kommen!

Zu besseren Orientierung können Sie sich hier den kompletten Streckenverlauf der Wertungsprüfung in Burghasungen sowie auch den Zeitplan der kompletten Rallye im Detail ansehen: